Zweites PASCH-Alumni-Treffen in Georgien

© ZfA/Alexander Escher

Zum zweiten Mal luden die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und das Goethe-Institut im November 2019 zu einer Begegnung von PASCH-Alumni nach Tbilissi ein. Es trafen sich Alumni aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien zu den „Gründertagen“.

 

Passend zu diesem Themenschwerpunkt standen verschiedene Workshops, wie Projektmanagement, Social Media, Finanzen und Unternehmensgründung auf dem Programm. In einem interaktiven Training bekamen die Alumni einen ersten Eindruck, wie man ein Budget effizient verwaltet und Spareinlagen bildet.

 

Natürlich wurden auch die PASCH-Alumni-Plattform und das Alumniportal Deutschland vorgestellt. Die Fachberatungen der ZfA, Experten für Unterricht des Goethe-Instituts und Alumnae aus Armenien boten die unterschiedlichen Workshops an. Die teilnehmenden Alumni konnten dabei Ihre Fachkenntnisse erweitern und im Sinne der Netzwerkbildung neue Kontakte knüpfen sowie bestehende vertiefen. Besonders spannend fanden viele den Kreativ-Workshop von „Shuqura“. Die ECO-Werkstatt „Shuqura“ engagiert sich seit einigen Jahren im Bereich der Jugendbildung für nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz.

 

 

© ZfA/Alexander Escher

 

Die Alumna Elene Veliashvili aus Kutaisi schrieb dazu:
„Neben den wissenswerten Workshops, die uns ganz fruchtbringende Informationen geliefert haben, hatten wir eine hervorragende Möglichkeit, am kreativen Workshop von „Shuqura“ teilzunehmen. Die Erfahrung im Shuqura-Workshop war besonders bemerkenswert, denn es ging um eine schöpferische und praktische Tätigkeit. Das hat uns riesigen Spaß gemacht. Dieses Treffen hat mir den Impuls gegeben, ein eigenes Start-up zu gründen. Ich bin der Ansicht, dass genau solche Veranstaltungen dazu dienen, erworbenes Wissen praktisch zu benutzen.“

 

Nach den positiven Rückmeldungen zum ersten PASCH-Alumni-Treffen im Oktober 2018 war also auch die zweite PASCH-Alumni-Veranstaltung im Südkaukasus ein voller Erfolg.


Quelle: Angela Schmidt, Fachberaterin für Deutsch als Fremdsprache in Tiflis