Solidarität mit der Ukraine

Mit großer Bestürzung reagieren wir auf den russischen Angriff auf die Ukraine. Wir denken an die vielen Menschen in der Ukraine, die auf der Flucht sind, darunter auch Schülerinnen und Schüler, Alumni sowie Lehrkräfte der PASCH-Schulen. Schulen mussten geschlossen werden.

46 Schulen in der Ukraine sind Teil des weltweiten PASCH-Schulnetzwerks, davon 28 Schulen, die das Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz anbieten, 17 Schulen, die vom Goethe-Institut intensiv gefördert werden, und die Deutsche Auslandsschule in Kiew.

Das PASCH-Netzwerk verbindet weltweit Schulen und ihre Alumni miteinander, die Deutsch als Fremdsprache lernen. Sie tauschen sich aus, führen gemeinsame Projekte durch und bilden eine Lerngemeinschaft. Dieser Austausch ist wichtiger denn je.

PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amts, in Kooperation mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz.

 

Links zum Thema

ZfA: Ukraine: Auslandsschulnetzwerk bekennt sich solidarisch
Goethe-Institut: Uneingeschränkte Solidarität mit der Ukraine
DAAD: Wichtige Informationen zu den Auswirkungen des russischen Angriffs
PAD: Im Austausch mit der Ukraine